Logo Logo

MALBA, Buenos Aires

Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires

Interview mit Eduardo Costantini

Das MALBA wurde 2001 mit einer Schenkung von mehr als 200 Werken aus dem Besitz von Eduardo F. Costantini gegründet. Das Museum ist der Kunst Lateinamerikas gewidmet und besitzt eine renommierte Sammlung von über 600 Kunstwerken. Es bietet ein sehr aktives Programm an Ausstellungen, Workshops, Filmen, Literatur und Publikationen.

In dem Interview mit Gerhard Haupt und Pat Binder spricht Eduardo Costantini u.a. über seine Sammelleidenschaft, seinen Fokus auf Lateinamerika sowie seine Pläne, ein zweites MALBA in einem prekären Viertel zu eröffnen.

zum Interview


Verboamérica

Ausstellung mit Werken der ständigen Sammlung des MALBA, kuratiert von Andrea Giunta und Agustín Pérez Rubio, dem künstlerischen Direktor des Museums. Die Schau ist das Ergebnis eines über zweijährigen Forschungsprojekts, das eine lebendige Geschichte Lateinamerikas darstellen soll, die in künstlerischen Aktionen und Erfahrungen zum Ausdruck kommt.

mehr darüber und Fotorundgang


MALBA
Av. Figueroa Alcorta 3415
C1425CLA Buenos Aires
Argentinien
Website | Email

Do - Mo, Feiertage: 12 - 20 Uhr
Mi: 12 - 21 Uhr
Di geschlossen


Ausstellungen des MALBA in UiU:

Zurück nach oben