Logo Logo

Cantos Cuentos Colombianos

Eröffnungsausstellung der
Casa Daros in Rio de Janeiro
23. März - 8. September 2013

Adresse:
Casa Daros
Rua General Severiano 159
Botafogo
BR – 22290-040 Rio de Janeiro RJ
Brasilien
www.casadaros.net

Eine repräsentative Werkauswahl von zehn Künstlern aus Kolumbien, kuratiert von Hans-Michael Herzog:

Fernando Arias
* 1963 Armenia, Kolumbien. Lebt in Bogotá und im Departamento del Chocó, Kolumbien, sowie in London, Vereinigtes Königreich.
María Fernanda Cardoso
* 1963 Bogotá, Kolumbien. Lebt in Sydney, Australien.
Juan Manuel Echavarría
* 1947 Medellín, Kolumbien. Lebt in Bogotá, Kolumbien, und New York, USA.
Oswaldo Macià
* 1960 Cartagena, Kolumbien. Lebt in London, Vereinigtes Königreich.
Oscar Muñoz
* 1951 Popayán, Kolumbien. Lebt in Cali, Kolumbien.
Nadín Ospina
* 1960 Bogotá, Kolumbien; lebt dort.
José Alejandro Restrepo
* 1959 Bogotá, Kolumbien; lebt dort.
Miguel Ángel Rojas
* 1946 Bogotá, Kolumbien; lebt dort.
Doris Salcedo
* 1958 Bogotá, Kolumbien; lebt dort.
Rosemberg Sandoval
* 1959 Cartago, Valle del Cauca, Kolumbien. Lebt in Cali, Kolumbien.
Weitere Informationen über die Künstler und Kunstwerke, siehe die Präsentation der Ausstellung auf der

>> Website der Casa Daros

 

Casa Daros

Die Casa Daros in Rio de Janeiro ist eine Institution von Daros Latinamerica mit dem Hauptsitz in Zürich. Eröffnet am 23. März 2013, schließt im Dezember 2015.


Siehe auch:

02
Fototour durch die Casa Daros anlässlich der Eröffnung am 23. März 2013. Leute, Räume, Aktivitäten
Zurück nach oben