do it بالعربي in Darat al Funun

Workshops, Aktivierungen, Performances & Aktivitäten basierend auf den Instruktionen von 70 Künstlern. Darat al Funun, Amman, bis Mitte Januar 2017.
Okt 2016

Fototour
29 Bildseiten vermitteln einen Eindruck von den Workshops, der Ausstellung und der Teilnahme des Publikums in Darat al Funun


Gemeinsam kuratiert von Hoor Al Qasimi, Direktorin der Sharjah Art Foundation, und Hans Ulrich Obrist, Ko-Direktor der Serpentine Gallery, ist dieses do it بالعربي eine neue Edition des fortlaufenden Publikations- und Ausstellungsprojekts, das 1993 von Obrist initiiert wurde.

Für do it بالعربي haben mehr als 70 Künstlerinnen und Künstler aus der Region Instruktionen geschrieben, die jede/r benutzen kann, um ein neues Kunstwerk zu schaffen.

Nachdem das Projekt von Januar bis April 2016 von der Sharjah Art Foundation durchgeführt wurde, ist es von Juli bis August im Al Riwaq Art Space in Bahrain gewesen. In modifizierter Form wurde es am 24. September 2016 in Amman eröffnet. Dort ist eine Auswahl der nach solchen Anleitungen verwirklichten Arbeiten zu sehen, die den Sommer über in Darat in Zusammenarbeit von Künstlern, Architekten, Studenten und Schülern sowie vielen anderen entstanden sind.

Auch die Ausstellungsbesucher können die Anleitungen benutzen, um selbst ein Kunstwerk zu schaffen. Darüber hinaus gibt es Offene Tage, an denen spezielle Projekte in Workshops oder anderen Aktivitäten durchgeführt werden. Über die sozialen Medien stellt Darat al Funun laufend Projekte vor, an denen man sich beteiligen kann. #doitinarabic #doitatdarat #daratalfunun

Fototour

 

do it بالعربي präsentiert Anleitungen für Kunstwerke von Kunstschaffenden aus zehn Ländern der Region, darunter Basel Abbas und Ruanne Abou-Rahme, Hamra Abbas, Mohamed Abdelkarim, Adel Abdessemed, Adel Abidin, Sarah Abu Abdallah, Etel Adnan, Tarek Al Ghoussein, Sophia Al Maria, Jaffar Al Oraibi, Mohammed Al Qassab, Nasser Al Salem, Mounira Al Solh, Mustapha Akrim, Rita Alaoui, Khalid Albaih, Manal AlDowayan, Rheim Alkadhi, Abdullah Al-Mutairi, Ziad Antar, Rasheed Araeen, Tarek Atoui, Samira Badran, Ismaïl Bahri, Lara Baladi, Dia Batal, Taysir Batniji, Doris Bittar, Ali Cherri, Ayman Yossri Daydban, Róza El-Hassan, Fouad ElKhoury, Safaa Erruas, Fadlabi, Simone Fattal, GCC, Abdulnasser Gharem, Joana Hadjithomas and Khalil Joreige, Aya Haidar, Hazem Harb, Mona Hatoum, Susan Hefuna, Khaled Hourani, Hasan Hujairi, Kamala Ibrahim Ishag, Mohammed Kazem, Yazan Khalili, Hassan Khan, Ahmed Mater, Hassan Meer, Amina Menia, Magdi Mostafa, Joe Namy, Nasir Nasrallah, Amir Nour, Khalil Rabah, Khaled Sabsabi, Abdelraheem Salim, Jayce Salloum, Hrair Sarkissian, Zineb Sedira, Sam Shalabi, Hassan Sharif, Suha Shoman, Nida Sinnokrot, Rayyane Tabet, Jorge Tacla, Jalal Toufic, Sharif Waked, Raed Yassin, Ala Younis, Hisham Youssef, Camille Zakharia.

Eine zweisprachige Publikation enthält 70 neu in Auftrag gegebene Instruktionen von Künstlerinnen und Künstlern, eine Auswahl zuvor veröffentlichter Anleitungen sowie Essays, die den Kontext des Projekts erörtern.

(Information und Fotos: Darat al Funun, Amman. Übersetzung: Haupt & Binder)

do it بالعربي
Workshops, Aktivierungen, Performances & Aktivitäten

24. September 2016 - Mitte Januar 2017

Darat al Funun, Amman

in Zusammenarbeit mit der Sharjah Art Foundation

Darat al Funun
P.O.Box 5223
Jordanien
Website / Email


Siehe auch:

12
Künstler aus der arabischen Welt, Afrika, Asien, Lateinamerika. Darat al Funun, Amman, 9. Nov. 2013 - 30. April 2014. Kurator: Adriano Pedrosa. Fototour - alle 29 Teilnehmer in 7 Häusern.
Nafas
Zurück nach oben