Logo Logo

Sharjah Biennale

Vereinigte Arabische Emirate

Sharjah Biennale

Sharjah Biennale Specials von UiU

Weitere UiU Sharjah Biennale Specials seit 2003 - siehe unten


Sharjah ist das drittgrößte der 7 Emirate, die sich zur Föderation der Vereinigten Arabischen Emiraten zusammengeschlossen haben. Schon seit langem ist es für sein starkes Engagement für Kunst, Kultur und Geschichte bekannt. 1998 war Sharjah UNESCO-Kulturhauptstadt der Arabischen Welt.

Die internationale Kunstbiennale wird seit 1993 in der gleichnamigen Stadt veranstaltet. Mit der Edition des Jahres 2003 unter der Leitung von Hoor Al Qasimi erfuhr die Sharjah Biennale eine grundlegende Neuorientierung und leitete eine neue Ära der zeitgenössischen Kunst in der Golfregion ein. Sharjah wurde zu einer treibenden Kraft der Kommunikation und Kooperation zwischen der Golfregion und dem Kunstgeschehen in anderen Teilen der Welt.

Mit der Gründung der Sharjah Art Foundation im Jahr 2009 entstand eine Institution, die nicht nur für die Ausrichtung der Biennale zuständig ist, sondern ein weit umfassenderes Programm der Förderung von Kunst betreibt. Dazu gehören Künstleraufenthalte, Produktionsstipendien, Aufträge für neue Werke, Ausstellungen, Symposien und andere Veranstaltungen, Forschungsinitiativen, Publikationen und eine ständig wachsende Kunstsammlung.

Kontakt:

Sharjah Art Foundation
PO Box 19989
Sharjah
United Arab Emirates
Website / Email


Weitere Sharjah Biennale Specials von UiU seit 2003

Zurück nach oben